Vier Tipps zur Stärkung Ihres Gedächtnisses

Ihr Gedächtnis verbessert sich nicht auf magische Weise ohne Ihr Zutun. Diese vier Tipps erfordern ein wenig Übung und Konzentration. Die Dividenden überwiegen jedoch die Zeit, die erforderlich ist, um sie zur Gewohnheit zu machen.

1. Nehmen wir an, Sie glauben und erinnern sich ständig daran, dass Sie es schrecklich finden, sich Namen zu merken. Frag dich selbst:

a) Haben Sie sich intensiv auf die Person konzentriert, als sie sich vorstellte? Hast du ihren Namen richtig gehört?

b) Haben Sie ihnen ihren Namen zurückgegeben?

c) Machen Sie eine Bemerkung über den Namen. (Es ist dasselbe wie der Name eines Freundes, oder Sie haben diesen Namen noch nie zuvor gehört und so weiter.)

d) Haben Sie ihrem Gesicht etwas Lächerliches und Denkwürdiges zugeordnet, das Ihnen hilft, sich an ihren Namen zu erinnern? Nehmen wir zum Beispiel an, sie heißen Noseworthy. Sie können sich eine riesige Nase im Gesicht vorstellen; es ist es wert, bemerkt zu werden. So absurd das auch klingen mag, der Geist denkt gerne in Bildern. Je lächerlicher die Assoziation ist, desto leichter ist es, sich daran zu erinnern.

e) Seien Sie mutig und stellen Sie sie einem Kollegen vor.

f) Verwenden Sie ihren Namen mehrmals im Gespräch. (Übertreib es nicht.)

e) Verwenden Sie ihren Namen, wenn Sie gehen.

2. Angenommen, Sie möchten zum Abendessen etwas zu essen kaufen. Sie können hervorragend Listen schreiben. Sie sind schrecklich darin, Ihre Listen zu Hause zu lassen oder sie falsch zu platzieren. Hier ist ein einfacher Tipp. Unterteilen Sie Ihre Artikelliste in Kategorien. Der Geist liebt es, Dinge zu zerhacken, und es fällt ihm leichter, sich daran zu erinnern.

a) Milchprodukte: Milch, Butter, Eier

b) Gemüse: Bohnen, Karotten, Rüben

c) Fleisch: Hamburger, Huhn, Steak

3. Wie erinnerst du dich, wie man schwierige Wörter buchstabiert? In diesem Beispiel können Sie das Wort “glauben” auswählen. Hast du in der Schule gelernt: “Niemals einer Lüge glauben?”

Die gleiche Idee funktioniert für Stück “ein Stück Kuchen”.

Dies gilt für das Erinnern an, wie man ähnliche Wörter buchstabiert.

“Stationär zu sein, heißt still zu stehen oder” Stationär zu benutzen heißt, einen Brief zu schreiben “.

“Ein Schulleiter ist dein Kumpel, und ein Prinzip, das du glaubst, ist eine RuLE”.

Hast du diese benutzt?

4. Nehmen wir an, Sie studieren für eine Prüfung und müssen sich das Periodensystem der Elemente merken. Erforschen Sie die Mnemonik, mit der Sie sie auswendig gelernt haben. Es besteht die Möglichkeit, dass jemand für die meisten Dinge, die Sie studieren, kreativ einen Mnemon entwickelt hat. Versuchen Sie nicht, das Rad neu zu erfinden. Mach was geht.

Glauben Sie niemals, dass Ihr Gedächtnis abgenommen hat, weil Sie älter sind. Es ist keine Frage des Alters, sondern der Verwendung. Seien Sie stolz darauf, diese vier Ansätze zu praktizieren. Freunde und Familie können kommentieren, um wie viel sich Ihr Gedächtnis verbessert hat!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Free WordPress Themes - Download High-quality Templates